Referenzen

Die italienische Termokimik Corporation hat für ihr Werk in der Ukraine im Jahr 2017 zwei Entstaubungssysteme für eine Sinteranlage bestellt. Jedes Los besteht aus vier HURRICLON®-Zyklonen. A TEC sorgt für die gesamte Lieferung der Zyklone und der benötigten Zubehörteile.

2017 hat A TEC in der Slowakei ein Alternative Fuel System installiert. Das Turna-Zementwerk hat bereits ein SAF-System für den Hauptbrenner betrieben.

 

Weiterlesen ...

Gemeinsam mit Scheuch GmbH hat A TEC eine XMercury Anlage im Schwenk Zementwerk in Allmendingen installiert. Eine Besonderheit dieses Projektes ist die Integration der Anlagenteile im Wärmetauscherturm.

Für Repower South, ein Recycling-, Recovery- und Energieerzeugungsunternehmen in den USA, werden zurzeit zwei A TEC Rocket Mills in Eberstein gefertigt.

 

Jahr 2017 hat A TEC einen neuen Kalzinator in Dänemark installiert. Ziel des Projektes war es, das Flow-Muster des Kalziniersystems anzupassen, um das Betriebsverhalten des Systems deutlich zu verbessern.

Weiterlesen ...

A TEC hat einen neuen Kalzinator für das Lafarge-Werk in Mannersdorf gebaut. Der neue Kalzinator wurde in einem 80m hohen Turm neben dem bereits vorhandenen Wärmetauscher-Turm errichtet.

Weiterlesen ...

Omya Calcita s.r.l.hat 2017 einen A TEC HURRICLON für das Werk in Bukarest, Rumänien bestellt. A TEC wird die Konzeption und Lieferung eines Zyklon des Typs 1600 CT 750 durchführen, der als Entstaubungseinheit für Calciumcarbonat von gemahlenem Marmor verwendet wird.

Der bestehende Vorwärmturm im BATIÇIM-Werk in Izmir wird aufgerüstet und A TEC ist verantwortlich für das Engineering, die Lieferung des Equipments und die Inbetriebnahme.

Die erste Rocket Mill RM 2.50 double wurde 2016 in Wiener Neustadt aufgestellt. Im Aufbereitungswerk der .A.S.A. (FCC Group) zerkleinert die Mühle vorsortierten Haus- und Gewerbeabfall, der danach als Ersatzbrennstoff am Hauptbrenner in den umliegenden Zementwerken eingestezt wird. 


Seite 1 von 4